Neueste Beiträge:

Stellungnahme zur Schiedsrichter-Ansetzung

Das Spiel zwischen Alemannia Aachen und den Sportfreunden Lotte pfeift ausgerechnet ein Schiedsrichter aus Mönchengladbach. Andreas Thiemann, Schiedsrichterbeauftragter des WFLV, äußert sich zur Ansetzung bei uns.

„Alle unsere Schiedsrichter verpflichten sich größtmöglicher Neutralität, womit Wohnort und Herkunft unserer Schiedsrichter bei der Nominierung zu den Spielen keine Berücksichtigung finden. Zudem werden alle Schiedsrichter bei ihren Spielleitungen beobachtet und bewertet. Die Ansetzungen erfolgen einzig unter Leistungsaspekten.“ \

LINK: Dominik Ernst im Interview vor dem Lotte-Spiel

Bildquelle: Textilvergehen unter cc-by 2.0

Advertisements

Ein Kommentar zu Stellungnahme zur Schiedsrichter-Ansetzung

  1. Das mit der größtmöglichen Neutralität hat man ja gegen Köln II gesehen.
    So einen schlechten Schiri hab ich schon länger nichtmehr gesehen!
    Traurig war das einfach nur…

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: